Mittwoch, 19. November 2014

[Blogtour] Die Krieger des Horns: Feuermond - Josefine Gottwald


Kommen wir zur heutigen Station der Blogtour, doch was ist eine Blogtour überhaupt? Während einer Blogtour wird ein bestimmtes Buch vorgestellt und von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Die Themenbreite ist dabei sehr breit und jeder erzählt etwas anderes. Aktuell wird das Buch "Die Krieger des Horns: Feuermond" von Josefine Gottwald besprochen.

In den letzten beiden Tagen konntet ihr einem Interview über die Autorin lauschen und dem literatwoischen Lagerfeuer lauschen. Ich selbst werde euch heute die Charaktere vorstellen. Dabei behandle ich nicht nur die Guten, sondern auch die Gegner, denn sie sind mindestens ebenso wichtig. Folgt mir und lasst euch von den Figuren verzaubern.


PIPER

Eigenschaften: offen, intelligent, zurückhaltend, sensibel

Motivation: Angst, Liebe, Gerechtigkeitsgefühl

besondere Fähigkeiten: Unsichtbarkeit

Ängste: Vampire, Verlust, Enttäuschung, Wehrlosigkeit

»...
Gefasst sieht sie mich an.
"Andy, ich glaube langsam wirklich, dass uns das Schicksal zusammengeführt hat."
"Das hast du aber schön gesagt." Ich lächele sie an. "Hast du immer noch Lust auf einen Ausritt?" 
...«

ANDY

Eigenschaften: willensstark, humorvoll, aufrichtig, gerecht

Motivation: Pflichtgefühl, Liebe, Gerechtigkeit

besondere Fähigkeiten: "Schreiten" durch Materie

Ängste: Verlust oder Enttäuschung eines geliebten Menschen

»...
Die Sonne im Rücken steht ihm gut und an seinem Hemd hat er zwei Knöpfe geöffnet wegen der Hitze. 
Er springt aus dem Sattel und landet vor mir im Sand. Dann nimmt er seinen Hut ab und wischt sich den Schweiß von der Stirn.
„Ich bin Andy“, sagt er. „Wie heißt du?“
Mir kommt es vor, als hätte ich noch niemals so dunkle Augen gesehen.
...«


GILLIAN

Eigenschaften: verführerisch, leidenschaftlich, berechnend, grausam, aber auch Opfer ihrer Gefühle

Motivation: zuerst Pflicht, aber auch Streben nach Respekt, Gier nach Macht

besondere Fähigkeiten: Telepathie, sensible Sinneswahrnehmung

Ängste: Ablehnung, Verlust, Einsamkeit, Demütigung

»...
"Lass uns gehen", sage ich zu Gillian. "Wir wollen doch zurück sein, wenn deine Freunde ihr Leben beenden?"
"Alles andere würde mir das Herz brechen!" Unschuldig hauch sie Piper einen Kuss zu. "Beeilen wir uns, ich habe Durst!"
...«

JOICE

Eigenschaften: undurchschaubar, grausam, leidenschaftlich, unheimlich, sarkastisch

Motivation: Neugier, Macht, Langeweile

besondere Fähigkeiten:
Telepathie, sensible Sinneswahrnehmung

Ängste: Abhängigkeit und Schwäche, zB durch Gefühle

»...
"Die Vampire verfolgten sie und machten sie zu Ihresgleichen - weißt du, sie können auch eine Weile ohne das menschliche Blut auskommen, aber sie tun das gern, sie töten aus Gier und aus Lust am Blutvergießen." Als er das sagt, liegt in seinen Zügen keine Regung.
...«


DINA


Eigenschaften: begeisterungsfähig, ehrlich, direkt, emotional

Motivation: Neugier, Gerechtigkeitsgefühl, Anerkennung

besondere Fähigkeiten: "Sicht" in zukünftige, vergangene oder gegenwärtige Ereignisse

Ängste: Einsamkeit, Abweisung

»...
"Warum hast du Dragón entführt?"
Verständnislos sieht sie ihn an. "Um ihn zu schützen natürlich, was sonst?" Und dann knirscht sie noch: "Scheinbar seid ihr ja selbst nicht in der Lage dazu..."
...«



BRENDAN

Eigenschaften: intelligent, belesen, zurückhaltend, konfliktvermeidend

Motivation: Freundschaft, Pflichtgefühl, Tapferkeit, wenn es sein muss

besondere Fähigkeiten: Weltenstarre (Einfrieren des Erdlaufs in einer der parallelen Welten)

Ängste: übernatürliche Wesen, Krieg/Gewalt, jemanden zu enttäuschen, alles, was er nicht erklären kann (auch Mädchen...)

»...
"Ich muss euch etwas erzählen", beginnt er zaghaft. "Ich habe draußen gelauscht." 
Ich sehe ihn verwirrt an.
"Wisst ihr, ich suche nach Fehlern und Auffälligkeiten Ich habe entdeckt, dass es mir möglich ist, in der Zeit zu springen - und ich glaube, ihr habt auch ein Geheimnis..."
...«
 
ROBIN

Eigenschaften: entschlossen, mutig, impulsiv, stolz, leidenschaftlich

Motivation: Neugier, Rache, Heldentum


besondere Fähigkeiten: Telekinese

Ängste: Verlust einer geliebten Person, dunkle Mächte, Kränkung seiner Ehre

»...
Als er zur seite rollt - die Augen weit aufgerissen, die Lippen voller Blut - sehe ich den Pflock, der aus seinem Rücken ragt.
Robin bietet mir seine Hand und hilft mir auf. "Dich kann man auch keinen Augenblick allein lassen, kleiner Bruder!", sagt er frech.
...«



SOPHY

Eigenschaften: ernsthaft, berechnend, verschwiegen, fanatisch

Motivation: Rache, Gier

besondere Fähigkeiten: "zweites Gesicht", schwarze Magie und Okkultismus (Pendel, Tarot, Gifte und Tränke, bannen, schweben, klate Flammen)

Ängste: dämonische Kreaturen (Werwölfe), Versagen vor ihrer Herrin, Feuer, geweihter Boden

»...
Plötzlich bricht der ganze Zorn aus ihr heraus.
"Also bleibt mir nichts anderes übrig, als eure Pläne zu vereiteln", sagt sie und ballt ihre Hände zu Fäusten.
Joice will sich auf sie stürzen, bevor sie ihre Kräfte bündeln kann, doch er prallt von ihr ab, als wäre sie von einer unsichtbaren Wand umgeben.
...«


Und? Bereits neugierig geworden? Dann schaut im Buch vorbei, um die Charaktere in Aktion zu erleben. Zum Abschluß meines Beitrages verlose ich mit freundlicher Genehmigung der Autorin noch ein Goodiebag mit verschiedenen Sachen.

- 1 signiertes Exemplar des Taschenbuchs zu "Die Krieger des Horns 3" vom Machtwortverlag
- 1 Poster und 1 Lesezeichen zum aktuellen Kinderbuch "Zwischen Steppe und Sternenhimmel"
- 1 "Krieger des Horns"-Mini-Sticker
- 1 "Krieger des Horns"-Lesezeichen zu den Taschenbuchausgaben im Machtwortverlag
- 2 "Krieger des Horns"-Postkarten
+ 1 E-Book zu Feuermond


Um zu gewinnen, kommentiert diesen Beitrag mit einer Frage an die Autorin. Es ist euch überlassen was genau ihr wissen wollt, aber bitte achtet dennoch darauf wie ihr eure Frage formuliert. Die Autorin wird die Frage entweder hier direkt beantworten oder aber ich dazu einen Extrabeitrag posten. Ihr habt bis Freitag 0:00 Uhr Zeit. Sobald der Gewinner fessteht, werde ich von diesem die Adresse einfordern, damit die Autorin das Goodiebag verschicken kann. Eure Daten werden nur für diese Verlosung verwendet und danach sofort gelöscht.

Damit sind wir am Ende der heutigen Blogtourstation. Ich hoffe, ihr hattet Spaß und habt die Zeit hier genossen. Bereits morgen geht es mit der nächsten Station weiter.

© Fotos Sani Insanity

Kommentare:

  1. Eine wirklich schöne Idee mit der Blogtour zu Josefine Gottwald`s neuem Buch!
    Die Aufmachung gefällt mir schon mal ganz besonders! Aber das ist ja nicht alles...
    Meine Frage an die Autorin hierzu wäre, wie sie sich die Charaktere ausdenkt. Macht sie sich im Vorfeld so ein richtiges "Personenboard"? Und werden die Personen dann beim Schreiben nochmals vertieft oder überarbeitet? Und natürlich die Frage, wie sie sich die Namen ausdenkt... Hat s

    AntwortenLöschen
  2. Hat sie zu den Namen bestimmte Eigenschaften im Kopf, oder umgekehrt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich über dein großes Interesse! Bei der Entstehung der Charaktere spielt die Bedeutung von Namen tatsächlich eine große Rolle. Sie müssen in den Kontext passen, aber nicht typischen Klischees entsprechen - Ausnahmen bestätigen ja auch die Regel! Die Phonetik ist ebenso wichtig wie die Bedeutung und der Kulturkreis, zudem müssen Namen der Hauptfiguren einprägsam, unterschiedlich und gut auszusprechen sein - du siehst also, da kommen einige Kriterien zusammen!
      Es ist gut, wenn man schon vor dem Schreiben in seinem Kopf ein vertieftes Charakterbild entwickelt hat. Das kann man erreichen, indem man sich gedanklich einfach immer wieder mit den Figuren auseinandersetzt und zum Beispiel fragt, wie sie in verschiedenen Situationen reagieren würden. Vielschichtigkeit und Authentizität finde ich dabei entscheidend für die spätere Identifikation des Lesers. Bei Büchern für jugendliche oder erwachsene Leser nutze ich gerne Ansätze, die auf Widersprüchlichkeit basieren, genau erklärt habe ich das mal in meinem Schreibblog: http://www.josefinegottwald.de/krieger-des-horns-feuermond/autorenblog/blog-detail/engelchen-und-teufelchen/4ccca4197279f6f8055ccb8e5e224327/
      Hat man nicht viel Zeit vor dem Schreiben, entwickelt man die Figuren auch währenddessen zu einem großen Teil weiter - die verschiedenen Situationen passieren dann erst während der Geschichte. Allerdings kann das dazu führen, dass man später große Teile nacharbeiten muss, damit die Figuren gerade am Beginn nicht zu schwach werden. Arbeitet man allerdings mit meiner "Fragment-Methode" hat man die Möglichkeit, einfach mitten im Buch zu beginnen und den Anfang zum Schluss zu schreiben. :)
      So etwas wie ein Board gibt es bei mir meistens auch, das können Stammbäume oder Beziehungsübersichten sein (wer kennt wen und wer mag wen) oder auch mal ein Stadtplan, in dem steht, wo die Familien wohnen, so war es zum Beispiel bei Coastville. Ist das das, was du meintest?

      Löschen
  3. Super Antwort und absolut ausführlich! Schön, dass Du Dir so viel Zeit dazu nimmst!
    Das ist ja richtig kompliziert bei Dir mit den Namen... interessant auch das mit der Phonetik! Gibst Du mir vielleicht ein kleines Beispiel z. B. zu Dina, wie Du auf genau diese Eigenschaften, Motivation und Fähigkeiten gekommen bist, oder zu diesen Fähigkeiten, etc. zu diesem Namen? Oder ist das zu schwierig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, die Vorgehensweise hat sich natürlich auch weiterentwickelt, »Feuermond« habe ich ja schon vor 12 Jahren geschrieben... ;) Der Name hat folgende Vorteile: Er klingt für mich ästhetisch und strahlt etwas Weibliches aus, irgendwie finde ich ihn auch etwas frech und beides passt zu Dinas Ausstrahlung und den Dingen, die ihr wichtig sind. Ich glaube, bei Piper war es andersrum, da hatte ich erst den Namen und aufgrund dessen hat sich die Figur vielleicht in eine bestimmte Richtung entwickelt... Dina passt in den Kulturkreis, wo die Bücher spielen (USA), ist aber gleichzeitig etwas untypisch. Er hebt sich gut von den anderen Figuren ab (fast der einzige Name mit D, auf jeden Fall der einzige unter den Hauptfiguren) und er ist schön kurz. Ich glaube, die Bedeutung habe ich damals überhaupt nicht nachgeschlagen, mir gefiel der Name, weil ich ihn ziemlich selten fand, anders als die deutsche Aussprache, die mir geläufiger war. Ich glaube, bei Alice im Wunderland gibt es eine Katze, die so heißt. Ich habe selber mal einen Hund ausgeführt mit dem deutschen Namen und fand es witzig, wie anders der im Englischen klang. :) Ich glaube, viele Leser sprechen den Namen sogar deutsch aus. Eben schlage ich mal die Bedeutung nach... Dina (auch Dinah) kommt aus dem biblischen Bereich und wird mit Gerechtigkeit assoziiert - ich finde das sehr passend, wenn man die Gläubigkeit der Amerikaner bedenkt und Dinas Persönlichkeit, der Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Recht sehr viel bedeutet. Was meinst du? Ich weiß jetzt nicht, wie gut du sie kennst, aber für mich klingt das alles logisch! :D

      Löschen
  4. Das klingt absolut logisch! Und weißt Du was, ich spreche den Namen bisher auch deutsch aus ;)! Siehst Du, nun habe ich Dich sogar im Nachhinein dazu gebracht, den Namen mal nachzuschlagen. Wirklich eine wieder schöne Antwort, dankeschön!

    AntwortenLöschen